Energieeffizienz

Weniger Energieverbrauch – mehr Klimaschutz

Durch dauerhafte und langlebige Dämmleistungen am Haus erreichen wir eine umweltschonende Senkung der Heizkosten, denn die Energie, die gar nicht erst verloren geht, muss nicht teuer erzeugt werden.
Angesichts des anhaltend hohen Niveaus der Energiepreise und weiter drohender Kostensteigerungen tragen wir damit auch dem Wunsch unserer Bauherren nach Energieeinsparung Rechnung.
So sind wir nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch ganz weit vorn. Diesen Vorteil geben wir Ihnen als Kunden gern weiter. Ihr Haus hat somit einen höheren Gebäudewert und Wohnkomfort. Mit einer effizienten Gebäudedämmung bedeutet das für Sie:

fundamentdaemmungFundamentdämmung mit Wäremedämmverbundsystem:
Umlaufende Perimeterdämmung als Wärmeschutz in der Forstschürze (Fundamentdämmung), vorbehaltlich objektspezifischer Parameter

 

 

 

wanddaemmungRegel-Wanddämmung mit Wäremedämmverbundsystem:
1,2 cm Gipsputz
17,5 cm Poroton-Mauerwerk
16 cm EPS-Dämmplatte (WLG 035)
3-5 mm Strukturputz
U-Wert = 0,19 W/m2 K

 

 

dachdaemmungRegel-Dachdämmung:
Gipskartonplatte 12,5 mm
4 cm Luftschicht (ruhend)
Dampfsperre (Folie)
24 cm Sparrenvolldämmung (WLG 040)
Konterlattung – Dachlattung

Unterspannbahn

Dachhaut
U-Wert = 0,19 W/m2 K

 

Effizienzhaus-Pakete:

Ob KfW Effizienzhaus 55 oder 40: Mit den Energieeffizienz-Paketen sind Sie bei uns auf der sicheren Seite.

Bei unseren Häusern können Sie die von Ihnen gewünschte technische Ausstattung wählen und so von den Förderprogrammen der KfW profitieren und in jedem Fall ein zukunftssicheres, energiesparendes Haus mit uns bauen.

KfW-55 Effizienzhaus:
Um die Anforderungen an ein KfW Effizienzhaus 55 zu erfüllen enthält dieses Paket:

1. Dämmmaßnahmen:

  • 24 cm Porenbetonstein statt 17,5 cm Hochlochziegel
  • Thermo-Fundamentplatte mit 6 cm Dämmung
  • Klimaschutzfenster

2. Anlagentechnik:

  • Luft/Wasser-Wärmepumpe inklusive Fußbodenheizung

 

KfW-40 Effizienzhaus:
Um die Anforderungen an ein KfW Effizienzhaus 40 zu erfüllen enthält dieses Paket:

1. Dämmmaßnahmen:

  • Dachdämmung mit höherer Dämmwirkung
  • 60 mm Unterdachdämmung unterhalb der Sparren
  • 24 cm Porenbetonstein statt 17,5 cm Hochlochziegel
  • 24 cm statt 16cm WDVS mit höherer Dämmwirkung
    Somit erreicht die Außenwand einen U-Wert von 0,10 W/m2 K, der 30% besser ist als der Passivhausstandard es fordert.
  • Thermo-Fundamentplatte mit 12 cm Dämmung
  • Klimaschutzfenster

2. Anlagentechnik:

  • Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung
  • Luft/Wasser- Wärmepumpe inklusive Fußbodenheizung