Energieeffizienz

Weniger Energieverbrauch – mehr Klimaschutz

Durch dauerhafte und langlebige Dämmleistungen am Haus erreichen wir eine umweltschonende Senkung der Heizkosten, denn die Energie, die gar nicht erst verloren geht, muss nicht teuer erzeugt werden.
Angesichts des anhaltend hohen Niveaus der Energiepreise und weiter drohender Kostensteigerungen tragen wir damit auch dem Wunsch unserer Bauherren nach Energieeinsparung Rechnung.
So sind wir nicht nur ökonomisch, sondern auch ökologisch ganz weit vorn. Diesen Vorteil geben wir Ihnen als Kunden gern weiter. Ihr Haus hat somit einen höheren Gebäudewert und Wohnkomfort. Mit Heinz von Heiden sind Sie auf der sicheren Seite: All unsere Massivhäuser sind so geplant und ausgestattet, dass sie die rechtlichen Vorgaben des aktuellen Gebäudeenergiegesetzes 2020 (GEG) in jedem Fall erfüllen. Die Maßnahmen zur Verringerung des Energiebedarfs sind in den Massivhäusern von Heinz von Heiden zu einem innovativen Energiemanagement-System zusammengefasst und in jedem Fall bauen Sie ein zukunftssicheres, energiesparendes Haus mit uns.  Mit einer effizienten Gebäudedämmung bedeutet das für Sie:

Fundamentdämmung:


Umlaufende 8 cm starke senkrechte Dämmung bis zu einer Tiefe von 40-60 cm  als Wärmeschutz in der Forstschürze (Fundamentdämmung), zusätzlich unter Bodenplatte 6 cm Dämmung

 

 

 

Regel-Wanddämmung mit Wärmedämmverbundsystem:

1,2 cm Gipsputz,  24 cm Poroton-Mauerwerk,16 cm EPS-Dämmplatte (WLG 035), 3-5 mm Strukturputz, U-Wert=0,15W/m²K

 

 

 

 

 

Regel-Dachdämmung:

Gipskartonplatte 12,5 mm
4 cm Luftschicht (ruhend)
Dampfsperre (Folie)
24 cm Sparrenvolldämmung (WLG 035)dachdaemmungKonterlattung – Dachlattung, Unterspannbahn, Dachhaut, U-Wert = 0,17 W/m²K

 

 

Unser Klimaschutzfenster:

3 Scheiben-Isolierglas mit Aushebelsicherung (AHS), wärmetechnisch optimierter Randverbund mit 23 mm Glaseinstand um Tauwasserbildung im Randbereich zu minimieren, U-Wert = 0,6 W/m²K